Landwirtschaftsministerin Barbara Otte Kinast in Langen

In dieser Woche freuten sich Matthias Lühn (SGB) und CDU Samtgemeindeverbandsvorsitzender Piet Langels über den Besuch der Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Barbara Otte-Kinast auf dem landwirtschaftlichen Familienbetrieb Lügermann in Langen. Zudem waren auch M.d.L. Christian Fühner, M.d.L Bernd-Carsten Hiebing und M.d.B. Albert Stegemann mit dabei.

Vor über 70 Gästen fand die Ministerin Otte Kinast emotionale und leidenschaftliche Worte zum Thema Landwirtschaft allgemein und für den landwirtschaftlichen Beruf im besonderen. Sie stand auch für kritischen Fragen aus der Runde zur Verfügung.

Festzuhalten bleibt, dass trotz derzeit schwieriger Rahmenbedingungen die Landwirtschaft auch zukünftig eine wichtige Rolle in Deutschland und insbesondere auch in der Samtgemeinde Lengerich spielen wird. Die Akteure in der Landwirtschaft brauchen aber wieder Verlässlichkeit, Vertrauen und vernünftige Rahmenbedingungen am Markt, damit es wieder aufwärts gehen kann.

Ein besonderer Dank gilt Familie Lügermann, die der Veranstaltung einen tollen Rahmen gegeben hat, Danke dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.